Eleonora Herder Szenische Künste

Eleonora Herder
Sabine Born

Sabine Born

Sabine Born (*1985)    

Studiert seit 2006 Bühnen- und Kostümbild sowie Malerei und Bildhauerei an der Hochschule für Gestaltung Offenbach.
In dieser Zeit entstanden u.a. Bühnenbilder für »Just in Time« (Regie: Laura Linnenbaum, Festival Junger Talente Offenbach 2010) und die Händeloper »Rinaldo« (Regie: Stefan Bastians, Theater Rüsselsheim 2009, Gastspiele am Parktheater Bensheim und bei den Händel-Festspielen in Karlsruhe). 2008 Bühnenbildassistentin und künstlerische Mitarbeiterin bei »Extremities« (R: Sarah Kortmann, Schauspiel Frankfurt). Für DIE RESILENTES entwickelte sie bisher Bühne und Kostüm für die ortsspezifische Arbeit »LULU. To all our Lovers« (Regie: Eleonora Herder & Falk Rößler, Gießen 2011). Ausstattung und Kostüm für die Filme »Bockhead« (Regie: Ivan Robles Mendoza, 2010), »Plot Point« (Regie: Yehonatan Richter Levin, 2010) sowie Set-Design für das Musikvideo »There will never be a party again« der Band BABY OF CONTROL (2010). Sie ist Teil des Künstlerduos vonZwei und zeichnet verantwortlich für Sound, Raum und Szene der szenischen Performance »I shot Andy Warhol« (Rundgang der Hochschule für Gestaltung, Offenbach 2010).