Eleonora Herder Szenische Künste

Eleonora Herder
Maria Isabel Hagen

Maria Isabel Hagen

Maria Isabel Hagen (*1987)

Studiert seit 2007 am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen und an der Iceland Academy of the Arts in Reykjavík.
Ihre Performance »Today I am willing to understand« (2010) war u.a. auf dem Fringe Festival Hamburg, beim Festival Junger Talente in Offenbach und bei MegaFon in Bochum zu sehen. Konzeption und Choreographie der Tanzperformance »Looking for someone to play«. Zuletzt war sie in der von ihr und Philipp Bergemann entwickelten Dauerperformance »Ritus Royal« (2011) und der RESILENTES-Arbeit »LULU. To all our Lovers« (Regie: Eleonora Herder & Falk Rößler, Gießen 2011) zu sehen. Sie ist als Dramaturgin und Performerin Mitglied des BRACHLAND-Ensembles. Außerdem Produktionsleitung bzw. Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für verschiedene Film- und Ausstellungsprojekte.